Arbeitsgruppe Biostatistik
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

Seit 02/2014 Professorin für Biostatistik am Institut für Statistik, LMU München
Seit 10/2010 Emmy Noether-Nachwuchsgruppenleiterin am Institut für Statistik, LMU München
03/2010-09/2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Statistik, LMU München
02/2008-01/2010 Postdoctoral Fellow, Department of Biostatistics, Johns Hopkins University, USA
10/2004-01/2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Statistik, LMU München
Mitarbeit im Statistischen Beratungslabor
10/2004-12/2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Epidemiologie, HelmholtzZentrum München
Mitarbeit an der AIRGENE-Studie in Kooperation mit dem Statistischen Beratungslabor
10/2003-02/2004 Studentische Hilfskraft am Institut für Statistik und Wirtschaftsmathematik, RWTH Aachen
09/2003-10/2003 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl C für Mathematik, RWTH Aachen
02/2001-03/2001 Praktikatin bei Aix Scientifics (Auftragsforschungsinstitut), Aachen
10/2000-06/2001 Studentische Hilfskraft am Institut für Medizinische Statistik, RWTH Aachen

Ausbildung

10/2004-12/2007 Promotion in Statistik, LMU München
09/2006-12/2006 Forschungsaufenthalt an der Johns Hopkins University, USA
DAAD-Stipendiatin
08/2001-08/2002 Auslandsstudium der Biostatistik, UNC Chapel Hill, USA
Fulbright-Stipendiatin
Abschluss mit dem Master of Science
10/1998-07/2001, 09/2002-08/2004 Studium der Mathematik, RWTH Aachen
Stipendiatin des Ev. Studienwerkes Villigst
Abschluss mit Diplom
06/1998 Abitur, Inda-Gymnasium Aachen-Kornelimünster

Stipendien, Auszeichnungen und Drittmittel

2012 Wolfgang-Wetzel-Preis der Deutschen Statistischen Gesellschaft
2011 Gustav-Adolf-Lienert-Preis der Deutschen Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft
2010 Aufnahme in das Emmy Noether-Programm der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)
2010 Reisekostenzuschuss der Deutschen Statistischen Gesellschaft zur DAGStat 2010
2009 David P. Byar Young Investigator Award, American Statistical Association
2009 Oberwolfach Leibniz Graduate Students Grant und Einladung zum Oberwolfach Workshop “Challenges in Statistical Theory: Complex Data Structures and Algorithmic Optimization”
2008 Auszeichnung der besten Absolventen der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik für eine hervorragende Dissertation, LMU München
2007 Best IWSM Student Paper Award, 22nd International Workshop on Statistical Modelling
2006 Dokorandenstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
2006 Preis für studentischen Vortrag, 21st International Workshop on Statistical Modelling
2005 Springorum-Denkmünze für die mit Auszeichnung bestandene Diplomprüfung, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
2003 Aufnahme in Delta Omega, Honorary Society in Public Health
2002 Best Master’s Paper Award, Department of Biostatistics, University of North Carolina at Chapel Hill
2001-2002 Fulbright-Stipendium
1998-2004 Stipendium des Evangelisches Studienwerkes e.V. Villigst